Vergleich von Super Hard Alloy und Hard Alloy

- May 05, 2019-

Hartmetall ist ein hartes Carbidteilchen aus hochschmelzenden Metallen (Wolfram, Niob, Titan, Molybdän usw.), das mit Pulver aus einem oder mehreren Eisenelementen (Kobalt, Nickel oder Eisen) gemischt und anschließend durch Sintern gepresst und geformt wird.

1) Klassifizierung und Güte der üblicherweise verwendeten Hartlegierungen

Die Hauptkomponenten des Hartmetalls auf Wolfram-Cobalt-Basis sind Wolframcarbid (WC) und Bindemittel Cobalt (Co). Die Note setzt sich aus "YG" ("hartes, kobalthaltiges" chinesisches Pinyin-Präfix) und dem Prozentsatz des durchschnittlichen Kobaltgehalts zusammen. Zum Beispiel bedeutet YG8 ein Sintercarbid auf Wolfram-Cobalt-Basis mit einem durchschnittlichen WCo von 8%, wobei der Rest Wolframcarbid ist.

2) Die Hauptkomponenten des Hartmetalls auf Wolfram-Titan-Cobalt-Basis sind Wolframcarbid, Titancarbid (TiC) und Cobalt. Die Klasse besteht aus „YT“ (chinesisches Pinyin-Präfix „Hart, Titan“) und dem durchschnittlichen Gehalt an Titancarbid. Beispielsweise stellt YT15 einen durchschnittlichen WTi = 15% dar und der Rest ist ein Hartmetall auf Wolfram-Titan-Cobalt-Basis mit einem Wolframcarbid- und einem Cobaltgehalt.

3) Die Hauptkomponenten des Hartmetalls auf Wolfram-Titan-Niob-Basis sind Wolframcarbid, Titancarbid, Tantalkarbid (oder Tantalkarbid) und Kobalt. Solche Hartmetalle sind auch als Allzweckhartlegierungen oder Hartlegierungen bekannt. Die Note setzt sich aus "YW" plus Sequenznummer zusammen, z. B. YW1. YW2 usw.

Superharte Werkzeuge umfassen hauptsächlich drei Arten: künstlicher polykristalliner Diamant, kubisches Bornitrid und Keramikwerkzeuge.

Natürlicher Diamant ist das härteste Material in der Natur. Die Härte und Verschleißfestigkeit von kubischem Bornitrid ist nach Diamant an zweiter Stelle. Siliziumnitridkeramiken zeichnen sich durch Hochgeschwindigkeitsdrehen aus. Die Auswirkungen des Drehens von Grauguss, duktilem Eisen, Temperguss und anderen Werkstoffen sind deutlicher. Die Schnittgeschwindigkeit kann auf 500-600 m / min erhöht werden. Solange die Maschinenbedingungen dies zulassen, kann die Schnittgeschwindigkeit verbessert werden. Siliziumnitrid-Keramikfräser eignen sich zum Schlichten, Vorschlichten, Schlichten oder Vorschlichten von Fräsen. Sie können für hart arbeitende Aluminiumlegierungen, manganreiche Stähle und andere schwer zu bearbeitende Werkstoffe verwendet werden, um den Zweck des Schleifens zu erreichen.