Auswahl der Spezifikationen für nicht standardisierte Hartmetallwerkzeuge

- Jan 25, 2019-

Hartmetall hat eine bessere Wärmebeständigkeit und Verschleißfestigkeit als Schnellarbeitsstahl, Werkzeuge aus harten Legierungswerkstoffen sind für das Schneiden von Edelstahl besser geeignet. Wolframkarbid kann in zwei Hauptkategorien unterteilt werden: Wolfram-Kobalt-Legierung (YG) und Wolfram-Kobalt-Titan-Legierung (YT).

Wolfram-Kobalt-Legierung hat eine gute Zähigkeit. Das Werkzeug kann mit einem größeren Spanwinkel und einer schärferen Kante hergestellt werden. Der Span lässt sich während des Schneidens leicht verformen. Der Schnitt ist leicht und der Span ist nicht leicht zu verkleben, daher ist die Edelstahlbearbeitung besonders geeignet, insbesondere bei Schruppbearbeitung und unterbrochenem Schneiden mit großen Vibrationen. Wolfram-Kobalt-Legierung ist nicht so hart und spröde wie Wolfram-Kobalt-Titan-Legierung, und es ist nicht leicht zu schärfen und leicht zu schneiden. Eine Wolfram-Cobalt-Titan-Legierung hat eine gute rote Härte und ist unter Hochtemperaturbedingungen verschleißfester als eine Wolfram-Cobalt-Legierung, sie hat jedoch eine hohe Sprödigkeit und kann keinen starken Stößen und Vibrationen unter Hochtemperaturbedingungen standhalten Edelstahlbearbeitungswerkzeuge herstellen.