So verbessern Sie die Standzeit des Fräsers

- Jul 22, 2020-


Wählen Sie den richtigen Schnittbetrag. Die Schnittmenge beeinflusst die Haltbarkeit des Wolframstahlfräsers. Wenn die Schnitttiefe und der Vorschub zu groß sind, erhöht sich die Schnittkraft und der Verschleiß des Fräsers aus Wolframstahl beschleunigt sich ebenfalls. Daher kann die Wahl einer angemessenen Schnittmenge auch die Lebensdauer von Fräsern aus Wolframstahl verlängern.

Verbessern Sie den geometrischen Winkel des Fräsers aus Wolframstahl. Der Winkel und die Form des Fräsers aus Wolframstahl beeinflussen die Änderung der Schnittkraft. Wenn der vordere Winkel zunimmt, ist die Spanverformung gering, das Schneiden ist leicht und die Schnittkraft und die Schnittwärme nehmen ab. Unter der Voraussetzung, dass der Wolframstahl-Fräser eine ausreichende Festigkeit aufweist, sollte der Spanwinkel so groß wie möglich sein. Wenn der Eintrittswinkel verringert wird, nimmt die Länge der Schneidkante, die am Schneiden beteiligt ist, zu, so dass die Schneidwärme relativ verteilt wird, und der Nasenwinkel nimmt zu, wodurch die Schnitttemperatur sinken kann.

Erfassen und justieren Sie die besten Schnittbedingungen, stellen Sie gute Schnittbedingungen ein und halten Sie sie aufrecht. Verstehen Sie den Schneidstatus von Zubehör durch Schwingungsanalyse usw. und nehmen Sie rechtzeitig Anpassungen vor, damit der Frässtahlfräser eine gute Arbeitsumgebung hat. Nach dem Austausch des Fräsers aus Wolframstahl muss die Größe angepasst werden, um die richtigen Befestigungsbedingungen und Schnittbedingungen zu gewährleisten.

Wählen Sie das richtige Material für den Fräser. Das Werkstückmaterial und die Verarbeitungsbedingungen haben einen großen Einfluss auf die Schneidleistung von Wolframstahlfräsern. Um verschiedene Materialien zu verarbeiten, müssen Sie wissen, wie Sie verschiedene Werkzeuge auswählen, um die Anforderungen des Schneidens zu erfüllen.