Einführung in beschichtete Werkzeuge und deren Anwendung

- May 01, 2020-


Die Beschichtung ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, um die Leistung von Schneidwerkzeugen zu verbessern. Das Aussehen von beschichteten Werkzeugen hat einen großen Durchbruch bei der Schneidleistung erzielt. Beschichtete Werkzeuge sind mit einer oder mehreren Schichten feuerfester Verbindungen mit guter Verschleißfestigkeit auf dem Messerkörper mit guter Zähigkeit beschichtet. Es kombiniert die Fräserbasis mit einer harten Beschichtung und kann dadurch die Leistung der Fräser erheblich verbessern. Da beschichtete Werkzeuge dazu beitragen können, die Verarbeitungseffizienz zu verbessern, die Werkzeuglebensdauer zu verlängern und die Verarbeitungskosten zu senken, etwa 80% der Schneidwerkzeuge In den neuen CNC-Werkzeugmaschinen werden beschichtete Werkzeuge verwendet. Beschichtete Werkzeuge werden in Zukunft das wichtigste Werkzeug auf dem Gebiet der CNC-Bearbeitung sein.

Eigenschaften

Gute mechanische Leistung und Schneidleistung: Beschichtetes Werkzeug kombiniert die hervorragende Leistung des Basismaterials und des Beschichtungsmaterials, wodurch nicht nur die gute Zähigkeit und hohe Festigkeit der Basis erhalten bleibt, sondern auch eine hohe Härte, eine hohe Verschleißfestigkeit und ein niedriger Reibungskoeffizient erzielt werden. Daher kann die Schnittgeschwindigkeit von beschichteten Werkzeugen um mehr als das Zweifache erhöht werden als die von unbeschichteten Werkzeugen mit einer höheren zulässigen Vorschubgeschwindigkeit. Die Lebensdauer von beschichteten Werkzeugen wurde ebenfalls verbessert.

Starke Vielseitigkeit: Beschichtete Werkzeuge sind sehr vielseitig und ein beschichtetes Werkzeug kann aus mehreren unbeschichteten Werkzeugen bestehen.

Beschichtungsdicke: Mit zunehmender Beschichtungsdicke erhöht sich auch die Werkzeuglebensdauer, aber wenn die Beschichtungsdicke die Sättigung erreicht, erhöht sich die Werkzeuglebensdauer nicht mehr signifikant. Wenn die Beschichtung zu dick ist, kann es leicht zu einem Abblättern kommen. Wenn die Beschichtung zu dünn ist, ist die Verschleißfestigkeit schlecht.

Nachschleifbarkeit: Beschichtete Fräser weisen eine schlechte Nachschleifbarkeit auf und erfordern hohe Prozessanforderungen und eine lange Beschichtungszeit.

Beschichtungsmaterial: Die Schneidleistung von Werkzeugen mit unterschiedlichen Beschichtungsmaterialien ist unterschiedlich. Beispielsweise hat die TiC-Beschichtung beim Schneiden mit niedriger Geschwindigkeit einen Vorteil gegenüber der TiN-Beschichtung; Beim Schneiden mit hoher Geschwindigkeit ist TiN besser geeignet als die TiC-Beschichtung.

Anwendung

Beschichtete Werkzeuge haben ein großes Potenzial auf dem Gebiet der CNC-Bearbeitung, und die Beschichtungstechnologie wurde angewendet, um Schaftfräser, Reibahlen, Bohrer, Verbundlochbearbeitungswerkzeuge, Zahnradkochfelder, Zahnradformschneider, Rasierschneider, Formfräsen und verschiedene Indexiereinsätze herzustellen, um die hohen Anforderungen zu erfüllen Anforderungen an das Schnellschneiden von Materialien wie Stahl und Gusseisen, hitzebeständigen Legierungen und Nichteisenmetallen.