Materialanalyse von Hartmetallstanz

- Feb 20, 2021-

Art der Wolfram-Stahl-Nadel-Messgerät: Hartmetall-Punch nach der Korngröße kann in gewöhnliche Hartmetall-Punch, Feinhartmetall-Punch und ultra-feine Hartmetall-Punch unterteilt werden.

Nach der wichtigsten chemischen Zusammensetzung, zementiertes Hartmetall kann in Hartmetall-basierte Hartmetall-Punch und Titan Hartmetall-basierte Hartmetall-Punch unterteilt werden.

Wolfram-basierte zementierte Hartmetalle gehören Wolfram-Kobalt (YG), Wolfram-Kobalt-Titan (YT) und drei seltene Hartmetalle (YW), von denen jeder Vor- und Nachteile hat.

Die Hauptkomponenten sind Wolframcarbid (WC), Titancarbid (TiC), Niobcarbid (NbC), andere häufig verwendete Metallbindungphase für CO.

TiC-basiertes Hartmetall ist eine Art Hartmetall mit TiC als Hauptbestandteil.

Die häufig verwendeten Metallbindungsphasen sind Mo und Ni.




Kaltbearbeitungs-Rohlings- und Umformmaterialien haben viele verschiedene Anwendungen, wie Ztanzen, Scheren, Tiefziehen, Kaltschmieden, Kaltextrusion, Kaltwalzen und Pulververdichtung.

In allen oben genannten Bearbeitungsschritten besteht ein hoher mechanischer Druck und Gleitkontakt zwischen stanzund dem bearbeiteten Material.

Um eine hervorragende Verschleißfestigkeit und plastische Verformungsbeständigkeit zu erhalten, hängen diese hauptsächlich von der Härte des Wolframstahls ab.

Wolfram-Stahl-Stanz hat eine große Anzahl von harten Partikeln (Carbid).

Im Vergleich zu niedriglegierten Stempeln bieten sie auch bei gleichen Härtebedingungen eine bessere Verschleißfestigkeit.

Eine große Anzahl von Hartmetallpartikeln wird jedoch die Zerspanbarkeit von Stahl schwächen.



Um sich an Anwendungen, verarbeitete Materialien und Produkttypen anzupassen, weist die angebotene Serie von Wolframstahlstanzen folgende unterschiedliche Eigenschaften auf: Verschleißfestigkeit, Schlagzähigkeit gegen plastische Verformung, Riss- und Rissfestigkeit, Zerspanbarkeit und Abrasivität, Wärmebehandlungseigenschaften und Stabilität.