Was ist der Unterschied zwischen Wolframstahl und Wolframkarbid?

- Aug 22, 2018-

Wolframkarbid wird allgemein als Hartmetall oder Hartmetall bezeichnet. Wolframcarbid ist ein hartes Legierungsmaterial, das gleiche Teile von Wolfram- und Kohlenstoffatomen enthält. Es hat die Eigenschaften von hoher Härte, ausgezeichneter Verschleißfestigkeit, guter Hitze- und Korrosionsbeständigkeit, die es erlauben, unter extremen Bedingungen mit minimaler Verzerrung und Korrosion verwendet zu werden.

weld-67640_960_720.jpg201808211011365884506.jpg

Wolframstahl, auch als Schnellarbeitsstahl (HSS) oder Werkzeugstahl bezeichnet. Wolframstahl ist eines der härtesten Materialien, dem nur Diamant vorangeht, es hat die Eigenschaften hoher Härte und ausgezeichneter Verschleißfestigkeit genau wie das Wolframkarbid. Die Überlegenheit von Schnellarbeitsstahl ist seine hohe Härte und Verschleißfestigkeit, die es ihm ermöglicht, auch bei Temperaturen bis zu 1000 ° C eine hohe Härte auszuhalten.

Der Unterschied zwischen Wolframstahl und Wolframkarbid besteht darin, dass der Wolframstahl durch die Stahlherstellungstechnologie mit einem Kohlenstoffgehalt zwischen 15-25% hergestellt wird; Während Wolframcarbid pulvermetallurgisch mit einem Kohlenstoffgehalt über 80% hergestellt wird.