Warum sollte das Bearbeitungszentrum passiviert werden?

- Aug 01, 2019-

Werkzeuge sollten vor dem Fertigstellen mit einer Schleifscheibe geschliffen werden. Der Schleifvorgang führt jedoch zu unterschiedlichen Mikrokerbungen. Diese Mikrokerbungen können leicht erweitert werden, um den Verschleiß und die Beschädigung des Werkzeugs zu beschleunigen, wenn das Bearbeitungszentrum mit hoher Schnittgeschwindigkeit arbeitet Prozess. Passivierung ist eine Behandlung für Edelstahl und andere Metalllegierungen, die die Korrosionsbeständigkeit der Oberfläche erhöht.

Was sind die Vorteile der Werkzeugpassivierung?

1. Widerstand gegen physischen Verschleiß des Werkzeugs

Während des Schneidvorgangs wird die Oberfläche des Werkzeugs vom Werkstück allmählich abgetragen. Während des Schneidvorgangs neigt die Schneide unter hohen Temperaturen und hohem Druck zu plastischer Verformung. Die Passivierungsbehandlung kann dazu beitragen, die Steifigkeit des Werkzeugs zu erhöhen, um zu vermeiden, dass die Schneidleistung vorzeitig nachlässt.

2. Pflegen Sie die Glätte des Werkstücks

Grate an der Kante des Schneidwerkzeugs können zu Werkzeugverschleiß führen und die Oberfläche des bearbeiteten Werkstücks kann rau werden. Nach dem Passivieren wird die Schneide des Werkzeugs sehr glatt und die Oberflächenbeschaffenheit des Werkstücks wird ebenfalls verbessert.

3. Bequeme Entfernung von Rillenspänen

Das Polieren der Werkzeugnut trägt zur Verbesserung der Oberflächenqualität und der Spanabfuhrleistung von Schneidwerkzeugen bei. Je flacher und glatter die Nutoberfläche ist, desto besser ist die Spanabfuhrleistung der Werkzeuge, und dies ermöglicht auch ein kontinuierliches Schneiden.