Sechs Schlüsselpunkte für die Verwendung von Hartmetall-Schweißklingen

- May 31, 2018-

Sechs Schlüsselpunkte für den Einsatz von Hartmetall-Schweißklingen:

1. Die geschweißte Schneidwerkzeugstruktur sollte eine ausreichende Steifigkeit aufweisen, die ausreicht, um eine maximal zulässige Form aufzuweisen, sowie die Verwendung von hochfestem Stahl und Wärmebehandlung.

2. Die Hartmetallklinge sollte mit ausreichender fester Zuverlässigkeit an der Hartmetallschweißklinge befestigt sein. Es wird durch die Messernut und Schweißqualität gewährleistet. Daher sollte die Klingenform entsprechend der Form der Klinge und den geometrischen Parametern des Werkzeugs ausgewählt werden.

3. Überprüfen Sie die Messerstange sorgfältig, bevor die Klinge mit der Messerstange verschweißt wird. Die notwendige Inspektion sollte an der Klinge und der Messerstange vor dem Schweißen der Klinge vorgenommen werden. Zunächst sollte überprüft werden, dass die Klingenauflagefläche nicht ernsthaft verbogen werden kann. Die Hartmetall-Schweißoberfläche sollte keine ernsthafte Aufkohlungsschicht aufweisen. Gleichzeitig sollte der Schmutz auf der Oberfläche der Hartmetallklinge und der Nut der Messerstange beseitigt werden, um das Schweißen sicherzustellen. Sich verlassen auf.

4, angemessene Auswahl von Lötmittel, um die Stärke des Schweißens sicherzustellen, sollte geeignetes Lötmittel wählen. Während des Schweißens sollte eine gute Benetzbarkeit und Fließfähigkeit gewährleistet sein, und Blasen sind ausgeschlossen, so dass das Schweißen vollständig mit der Legierungsschweißoberfläche in Kontakt gebracht wird und kein Mangel an Schweißen besteht.

5, die richtige Wahl des Schweißflusses empfohlen für die Verwendung von industriellen Borax, sollte im Ofen vor der Verwendung dehydriert werden, und dann zerkleinert, Sieb Entfernung von mechanischen Ablagerungen, verwendet werden.

6. Um die Schweißspannung zu reduzieren, wird die Netzkompensationsdichtung verwendet, um eine Legierung mit hohem Titangehalt und niedrigem Kobaltanteil und langen und dünnen Legierungsklingen zu schweißen, um die Schweißspannung zu verringern. Es wird vorgeschlagen, dass die Gitterkompensationsdichtung mit einer Dicke von 0,2-0,5 mm oder einer Maschenöffnung von 2 bis 3 mm zum Schweißen verwendet wird.